Bayerischer Biodiversitätspreis 2022 ausgelobt

Der diesjährige Biodiversitätspreis, der bereits zum siebten Mal verliehen wird, steht unter dem Motto “Tiere der Nacht – Nachtleben in der Natur”. Der Preis wird von der gemeinnützigen Stiftung “Bayerischer Naturschutzfonds” ausgelobt und soll 2022 für die besondere Bedeutung der nachtaktiven Tiere und deren Schutz sensibilisieren. Ziel ist es, die besondere Rolle der nacht- und dämmerungsaktiven Arten in den Ökosystemen zu verdeutlichen und auf Veränderungen der Lebensräume hinzuweisen. Bewerben können sich Personen, Institutionen und Kommunen, die sich vor Ort für nacht- und dämmerungsaktive Tiere und den Erhalt ihrer Lebensräume stark machen. Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 31. Januar 2022. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Bewerbungskriterien erhalten Sie auf der Webseite des Bayerischen Naturschutzfonds.  

Zurück