Exkursion in den Landkreis Schweinfurt und in die ILE-Region „Interkommunale Allianz Oberes Werntal“: Besuch kommunaler Pioniere der Innenentwicklung

Rathaus Poppenhausen

Mit Grund und Boden achtsam umgehen und besser „in der Mitte“ bauen: So kann der Grundsatz einer nachhaltigen kommunalen Siedlungsentwicklung auf den Punkt gebracht werden – jedoch ist die konkrete Umsetzung eines „Innen vor Außen“ schwierig. Da immer mehr Nutzungsinteressen auf die endliche Ressource Boden zukommen – Hochwasserschutz, Energie, Landwirtschaft, Biodiversität, Bioökonomie, Erholung, Infrastruktur u.v.m. – benötigen alle Kommunen Konzepte für eine flächensparende Siedlungsentwicklung für ihre Gemeinden. Der Landkreis Schweinfurt, die ILE-Region „Interkommunale Allianz Oberes Werntal“ und die Gemeinde Poppenhausen machen vor, wie es gehen kann.

Im Rahmen der Exkursion am 19. September 2024 geben Ihnen kommunale Pioniere der Innenentwicklung Einblicke in ihre Arbeit zu folgenden Themen:
• Strategische Zusammenarbeit zwischen Gemeinde – ILE – Landkreis
• Innenentwicklung erleb- und erfahrbar machen
• Der Einsatz von Instrumenten der Innenentwicklung: Innenentwicklungslotsen, Förderprogramme, Erstbauberatung, Sanierungsprofis, Gestaltungspreis, Baukulturhandbuch


Neben den wichtigen Informationen zu den Instrumenten einer erfolgreichen Innenentwicklung können Sie mit Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern diskutieren und erfahren, wo Hürden und Hemmnisse liegen, was die Erfolgsfaktoren sind und wie man am besten startet.

Die Exkursion findet in Kooperation mit dem Regionalmanagement des Landkreises Schweinfurt, der ILE-Region „Interkommunale Allianz Oberes Werntal“ sowie der Gemeinde Poppenhausen statt. Wenn Sie Anregungen für Ihre Kommune im Bereich der zukunftsfähigen Siedlungsentwicklung suchen, sind Sie bei unserer Exkursion genau richtig! Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Wir planen eine gemeinsame Anreise nach Poppenhausen und Weiterreise nach Obbach ab Schweinfurt Hauptbahnhof. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung eine Rückmeldung, ob Sie Interesse an einer gemeinsamen Anreise haben.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen beschränkt. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Bitte melden Sie sich bis zum 2. September unter folgenden Link an: https://eveeno.com/exkursion_innenentwicklung

Programm:

11:00

Begrüßung im Rathaus Poppenhausen
Ludwig Nätscher, 1. Bürgermeister Gemeinde Poppenhausen
Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern

Präsentation der Innenentwicklungsprojekte im Landkreis Schweinfurt
Regionalmanagement Landkreis Schweinfurt
David Wald, Regionalmanager

Erfahrungsbericht zur gemeindlichen Innenentwicklung
Ludwig Nätscher, 1. Bürgermeister Gemeinde Poppenhausen

12:15 Gemeinsames Mittagessen in Poppenhausen
13:00 Fahrt nach Obbach, Gemeinde Euerbach
13:30

Begrüßung an der Bauhütte Obbach inkl. Impuls der ILE-Umsetzungsbegleiterin sowie Besichtigung der Bauhütte und ihrer Ausstellung zum Thema Innenentwicklung und Baukultur

Politische Vertretung der Gemeinde Euerbach
Eva Fenn, ILE-Umsetzungsbegleiterin „Interkommunale Allianz Oberes Werntal“

Rundgang durch Obbach und Begehung von durchgeführten Maßnahmen der Dorferneuerung
Andreas Kaiser, Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken

Austausch bei Kaffee und Kuchen im Schloss Gut Obbach

16:00 Ende der Exkursion in Obbach

 

Zurück