Handeln für den Wandel - 3. Bayerische Nachhaltigkeitstagung

Handeln für den Wandel
Nachhaltige Entwicklung auf der kommunalen Ebene in Bayern verstärken
3. Bayerische Nachhaltigkeitstagung

Dienstag, 24. September 2019
Stadthalle Fürth

>> Zur Anmeldung

Am 24. September ist es wieder soweit: Zum dritten Mal laden das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern, RENN.süd und die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern zu einer bayernweiten Nachhaltigkeitstagung ein.

Wir möchten die vielfältigen Aktivitäten vernetzen, Erfahrungsaustausch ermöglichen, weitere Handlungsbedarfe von und mit beteiligten Akteuren identifizieren und diskutieren und dabei auch neue Lösungsansätze entwickeln.

Neben spannenden Impulsdialogen am Vormittag bieten Fachforen, ein Wandelplenum und ein Zukunftsmarkt Informationen und Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch rund um die Frage, wie wir in unseren verschiedenen Handlungszusammenhängen eine nachhaltigere Gesellschaft mitgestalten können.

Auf dem Zukunftsmarkt bieten Infostände die Möglichkeit, Akteure und ihre Aktivitäten kennenzulernen. Im Wandelplenum steht gemeinsames Diskutieren, Entwickeln von Lösungsansätzen sowie Werben von Mitstreiter*innen im Fokus.

Am Vorabend der Tagung wollen wir die Preisträger*innen des Wettbewerbs „Projekt Nachhaltigkeit“ feiern. Es werden 10 Projekte und Initiativen aus Bayern und Baden-Württemberg ausgezeichnet, die sich innovativ und vielfältig für eine nachhaltige Entwicklung engagieren (www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de).

Weitere Informationen zum Programm der Tagung finden Sie in der Einladung. Für Rückfragen erreichen Sie uns unter info@kommunal-nachhaltig.de.

Stationen im Wandelplenum

Im Wandelplenum stehen gemeinsames Diskutieren, Entwickeln von Lösungsansätzen sowie Werben von Mitstreiter*innen im Fokus. Einige Stationen stehen bereits fest.

  • ub:ikul „Umweltbildung: ganz einfach interkulturell. Mit einer anderen Form der Umweltkommunikation Menschen mit Migrationsbezug leichter erreichen“ (ANU Bayern e.V. & finep)
  • "SDGs go local" (Bluepingu e.V.)
  • Vorstellung der Nachhaltigkeitseinschätzung für Beschlussvorlagen im Stadtrat - im Sinne einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung (Stadt Augsburg)
  • Wie kann eine Stadtverwaltung die SDGs konkret umsetzen? (Stadt Nürnberg)
  • Bayern summt! Wir tun was für Wildbienen & co. (Stiftung für Mensch und Umwelt)
  • Der begehbare ökologische Fußabdruck (Jugendbildungsstätte Königsdorf)
  • Der Escaperoom zum Thema Nachhaltigkeit (Jugendsiedlung Hochland)
  • Das Ernährungsprojekt „natürlich2“ (Kreisjugendring München-Stadt)

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an uns unter info@kommunal-nachhaltig.de.